zur Startseite
EnglischDeutsch
Startseite
Hydra
Unterwegs auf Hydra
Inhaltsverzeichnis
Karte der Insel Hydra
Vorwort...
Ein Wort an Hydras Kurzzeitbesucher
WANDERWEG  1
Herrenhäuser, „archontika”
Ausgrabungen in Chorisa
Die Seefahrer von Hydra
WANDERWEG  2
Koula erzählt über ihr Leben als Hirtin
WANDERWEG  3
Aus dem Leben eines Tischlers von Hydra
Ein Rezept für „Fava”
WANDERWEG  4
WANDERWEG  5
Giorgos, der Steinmetz
WANDERWEG  6
Das Kloster der Gottesgebärerin („Theotokou”)
Die „Albaner” auf Hydra
WANDERWEG  7
WANDERWEG  8
Iannis Gavalas über die Besonderheit von Vlychos und Episkopi
WANDERWEG  9
Weg von der Venezianischen Brücke zur Steinbrücke
...weiter von der Steinbrücke bis zur Höhle der Drioper
Die Drioper
Das Fest des Blühenden Mandelbaums
Lied des Blühenden Mandelbaums
WANDERWEG  10
„Kyria Maria von den Kerzen”
Iannis Gavalas über das Leben des Eselstreibers
WANDERWEG  11
WANDERWEG  12
Tassos und das Meer
Das Buch
Anna Barry
Kontakt

Wanderweg 9
Von Vlychos
zur Höhle der Drioper

Wegezeit: 90 Minuten

Diese Wanderung führt einen steilen Berg hinauf; am besten gehen wir ihn am Nachmittag, um die Mittagshitze zu vermeiden und um auf dem Rückweg den Sonnenuntergang von den „Kacheln von Vychos” aus zu erleben. Wir gelangen ins Innere der Insel mit alten Gehöften und weitgeschwungenen Terrassenfeldern sowie steilen Klippen und Bergeinsamkeit. In der Drioperhöhle können wir uns vorstellen, warum die Ureinwohner von Hydra diesen Ort als Bleibe wählten.


Blick nach Nordwesten von der Höhle der Drioper




« Zurück

» Weg von der Venezianischen Brücke zur Steinbrücke

 Impressum