zur Startseite
EnglischDeutsch
Startseite
Hydra
Unterwegs auf Hydra
Inhaltsverzeichnis
Karte der Insel Hydra
Vorwort...
Ein Wort an Hydras Kurzzeitbesucher
WANDERWEG  1
Herrenhäuser, „archontika”
Ausgrabungen in Chorisa
Die Seefahrer von Hydra
WANDERWEG  2
Koula erzählt über ihr Leben als Hirtin
WANDERWEG  3
Aus dem Leben eines Tischlers von Hydra
Ein Rezept für „Fava”
WANDERWEG  4
WANDERWEG  5
Giorgos, der Steinmetz
WANDERWEG  6
Das Kloster der Gottesgebärerin („Theotokou”)
Die „Albaner” auf Hydra
WANDERWEG  7
WANDERWEG  8
Iannis Gavalas über die Besonderheit von Vlychos und Episkopi
WANDERWEG  9
Die Drioper
Das Fest des Blühenden Mandelbaums
Lied des Blühenden Mandelbaums
Barbara
WANDERWEG  10
„Kyria Maria von den Kerzen”
Iannis Gavalas über das Leben des Eselstreibers
WANDERWEG  11
WANDERWEG  12
Tassos und das Meer
Das Buch
Anna Barry
Kontakt

Lied des Blühenden Mandelbaums
 
 
Μία κόρη με ολόσγουρα χανθιά μαλλιά,
με μάτια γαλανά
τα οξόβεργα τηζ στήνει στην αμυγδαλιά,
και πρόσμενε πουλιά.
  Ein Mädchen mit blondem Haar,
mit Augen, so blau wie die ruhige See,
legte ihre Netze im Mandelbaum aus und wartete, Vögel darin zu fangen.
 
Ετίναξε την ανθισμένη αμυγδαλιά
με τα χεράκια τηζ,
και γέμισε από άνθη πλάτη και αγκαλιά
και τα μαλλάκια τηζ.
  Sie schüttelte die Zweige des blühenden Mandelbaums
mit ihren zarten Händen,
und Blüten bedeckten Schultern, Arme und Rücken des Mädchens.
 
Μα σαν την είδα χιονισμένη την τρελλή,
την επλισίασα,
τηζ τίvαξα τα άνθη από την κεφαλή
και την εφίλησα.
  Als ich meine Geliebte also schneebedeckt sah,
ging ich zu der Unvernünftigen hin,
schüttelte die Blüten von ihrem Kopf und gab ihr einen Kuß.
 
Τρελλή, με τα μαλλιά σου φέρνειζ την χιονιά.
Μην τόσο βιάζεσαι,
μονάχη τηζ δεν θα έρθει η βάρυ χειμονιά:
δεν το στοιχάζεσαι;
  „Du bist wohl nicht ganz bei Trost? Mit diesen weißen Haaren bringst du den Schnee über uns.
Hab keine solche Eile:
Ganz von allein kommt die harte Winterzeit, ist dir das nicht klar?
 
Θα έρθει έναζ καιρόζ να θυμειθέιζ τα παλαιά,
τα παιχνιδάκια σου...
Μα θα έισαι μία γριόυλα με κάτασπρα μαλλιά,
και θα φορέιζ γυαλιά!
  Es kommt eine Zeit, da wirst du an die alten Begebenheiten denken,
an die Spiele deiner Jugend...
aber dann bist du eine Großmama mit schneeweißem Haar und einer Brille auf der Nase!”




« Zurück

» Barbara

 Impressum