zur Startseite
EnglischDeutsch
Startseite
Hydra
Unterwegs auf Hydra
Inhaltsverzeichnis
Karte der Insel Hydra
Vorwort...
Unterwegs auf Hydra
Was ist das Besondere an Hydra?
Ratschläge f�r den Wanderer
Kleidung
Verpflegung
Und was noch
Zeitplanung
Ein Wort an Hydras Kurzzeitbesucher
WANDERWEG  1
Herrenhäuser, „archontika”
Ausgrabungen in Chorisa
Die Seefahrer von Hydra
WANDERWEG  2
Koula erzählt über ihr Leben als Hirtin
WANDERWEG  3
Aus dem Leben eines Tischlers von Hydra
Ein Rezept f�r „Fava”
WANDERWEG  4
WANDERWEG  5
Giorgos, der Steinmetz
WANDERWEG  6
Das Kloster der Gottesgeb�rerin („Theotokou”)
Die „Albaner” auf Hydra
WANDERWEG  7
WANDERWEG  8
Iannis Gavalas über die Besonderheit von Vlychos und Episkopi
WANDERWEG  9
Die Drioper
Das Fest des Blühenden Mandelbaums
Lied des Bl�henden Mandelbaums
WANDERWEG  10
„Kyria Maria von den Kerzen”
Iannis Gavalas über das Leben des Eselstreibers
WANDERWEG  11
WANDERWEG  12
Tassos und das Meer
Das Buch
Anna Barry
Kontakt

Vorwort - Unterwegs auf Hydra
Unterwegs auf Hydra” ist das Ergebnis einer internationalen Zusammenarbeit.

Anna Barry  kam ursprünglich zusammen mit Iannis Gavalas auf den Gedanken, die Schönheiten Hydras auch anderen zu erschließen. Anna hat ihr fotografisches Werk au�er in Deutschland auch in Griechenland, Australien und Italien ausgestellt. Seit vielen Jahren besucht sie Hydra, als Gast der Familie Gavalas. Auf ihren Wanderungen wurden ihr die Einheimischen der Insel zu wertvollen Freunden und Ratgebern. Anna schrieb und überarbeitete die deutsche Version des Buches; alle Fotografien stammen von ihr.

Carol Inga Banck  schrieb und �berarbeitete zusammen mit Anna die englische Version des Buches und recherchierte mehrere Wanderwege und wichtige Fakten. Carol unterrichtet englische Literatur und wohnt mit ihrem Mann Peter seit 1988 einen Teil des Jahres auf Hydra.

Iannis Gavalas  ist geb�rtiger Hydriote und ein wahrer Kenner der Insel. Als Kapit�n der griechischen Handelsflotte ist er weit gereist und vermittelte anschlie�end seine Kenntnisse den Studenten als Professor an der Marineakademie Hydras. Iannis hat au�erdem mehrere B�nde mit eigenen Gedichten ver�ffentlicht.

Peter Banck  betreute dies Werk mit technischem Sachverstand. Auf seine Anregung hin erweiterten wir das ursprüngliche Manuskript um Beiträge zur hydriotischen Kultur und Geschichte.




« Zurück

» Was ist das Besondere an Hydra?

 Impressum