zur Startseite
EnglischDeutsch
Startseite
Hydra
Unterwegs auf Hydra
Inhaltsverzeichnis
Karte der Insel Hydra
Vorwort...
Unterwegs auf Hydra
Was ist das Besondere an Hydra?
Ratschläge für den Wanderer
Kleidung
Verpflegung
Und was noch
Zeitplanung
Ein Wort an Hydras Kurzzeitbesucher
WANDERWEG  1
Herrenhäuser, „archontika”
Ausgrabungen in Chorisa
Die Seefahrer von Hydra
WANDERWEG  2
Koula erzählt über ihr Leben als Hirtin
WANDERWEG  3
Aus dem Leben eines Tischlers von Hydra
Ein Rezept für „Fava”
WANDERWEG  4
WANDERWEG  5
Giorgos, der Steinmetz
WANDERWEG  6
Das Kloster der Gottesgebärerin („Theotokou”)
Die „Albaner” auf Hydra
WANDERWEG  7
WANDERWEG  8
Iannis Gavalas über die Besonderheit von Vlychos und Episkopi
WANDERWEG  9
Die Drioper
Das Fest des Blühenden Mandelbaums
Lied des Blühenden Mandelbaums
WANDERWEG  10
„Kyria Maria von den Kerzen”
Iannis Gavalas über das Leben des Eselstreibers
WANDERWEG  11
WANDERWEG  12
Tassos und das Meer
Das Buch
Anna Barry
Kontakt

Vorwort - Zeitplanung
Die jeweilige Dauer der Wanderungen ist ohne Pausen angegeben; die Wegezeiten gehen von 4-5 km/Stunde aus. Es empfiehlt sich, bei der Planung diese Zeitspanne zu verdoppeln, um Hast und Anstrengung zu vermeiden und um zwischendurch Muße zu haben zum Schauen, Picknicken, Fotografieren und Genießen.
Die Zeitangaben gelten nur für die jeweilige Strecke und schließen den Rückweg nicht ein.
Die in diesem Buch beschriebenen Wege sind keine starren Vorgaben: sie können abgewandelt und/oder kombiniert werden, um den besonderen Bedürfnissen des Einzelnen entgegenzukommen: ein Puzzle, das zum individuellen Zusammensetzen einlädt.




« Zurück

» Ein Wort an Hydras Kurzzeitbesucher

 Impressum